Das zweite Begräbnis – Degens letzter Fall (noch keine Bewertung)

„Das zweite Begräbnis“ ist ein Roman, der sich die Frage stellt, warum der zivilisierte Mensch so viel zum Leben benötigt und immer mehr haben will und dabei trotz seines hohen Wissens über die Natur, sie dennoch zerstört und damit sich selbst. Professor Degen ist sich sicher. Es kann nur ein Missverständnis dafür in Frage kommen. Wird er es aufdecken?

Warum schreist du so? – Weil ich Schmerzen habe! – Wo? Ich kann nichts sehen…

Irgendetwas stimmt in dieser Welt nicht! Zumindest glaubt Professor Henry Degen an nur ein einziges Missverständnis, auf dem die vielen weiteren beruhen. Und zu diesem Ursprung möchte er zurückkehren.

Dr. Eric Bennett, ein angesehener Pathologe, lebt zurückgezogen am Rande eines kleinen Dorfes. „Niemand wird mich so lieben können!“, waren seine Worte kurz nach dem Brandunfall, der ihn bereits als Jugendlichen schwer entstellte. In einer Sommernacht wird Eric von einer jungen, attraktiven Frau in den Bann gezogen. Heimlich beobachtet er sie durch ihr Fenster und muss zunehmend erkennen, dass sie immer mehr gegen sich selbst vorgeht. Während er seine Narben verabscheut, fügt sie sich immer neue hinzu. Warum tut sie das?

Wird Professor Degen helfen können? Und warum glaubt er die Lösung des Missverständnisses in der verstorbenen Mutter der jungen Frau zu finden, die jedoch nichts über sie preisgeben möchte?

ASIN:
B018MPUM66

Bitte einloggen


Bewertung nur für registrierte User. Sie sind schon registriert? Dann loggen Sie sich bitte ein.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gesamtwertung:

(noch keine Bewertung)

Die letzten 10 Bewertungen:

(noch keine Bewertung)

Voriger Eintrag: • Nächster Eintrag:

Lade...