Pat im Wald

3.65/5 (5 Stimmen)
4 Monaten alt
183 Klicks

Reisefreiheit 87

2/5 (1 Stimmen)
2 Jahren alt
619 Klicks

Das Leben und sein hinterhältiger Plan

3.42/5 (3 Stimmen)
2 Jahren alt
801 Klicks

MOSCHUSFIEBER #soulmate

3.63/5 (6 Stimmen)
2 Jahren alt
1130 Klicks

Mammon: Jake Sloburns dritter Fall: Hard Boiled Urban Fantasy

3.75/5 (3 Stimmen)
2 Jahren alt
764 Klicks

Weil ich es kann

(noch keine Bewertung)
2 Jahren alt
588 Klicks

Draakk

3.68/5 (7 Stimmen)
2 Jahren alt
1044 Klicks

Der Blutende Planet

(noch keine Bewertung)
2 Jahren alt
1178 Klicks

Der Traum vom Horizont

3.67/5 (3 Stimmen)
2 Jahren alt
908 Klicks

Die Nacht in uns

(noch keine Bewertung)
2 Jahren alt
1058 Klicks

Alle Beiträge in: Horror

  • Eine Gruppe Überlebende muss nach einer Seuche ein nahezu sicheres Versteck verlassen. Werden Sie in einer von Untoten verseuchten Welt überleben?

    Ihre Wertung, bitte!

  • Spannender Mystery-Thriller

    Ihre Wertung, bitte!

  • Es soll die Abschlussparty des Jahrzehnts werden: Die Studenten haben sich die angesagte Rockband »Satan´s Dollz« auf ihre Party geladen. Doch während alle in Partylaune sind, werden hinter den Kulissen finstere Pläne geschmiedet. Menschen und Tiere verschwinden über Nacht, während der Duke Unregelmäßigkeiten in seinen Drogengeschäften feststellen muss. Eine alte Liebe erblüht neu, und Tiffany Marshner sieht sich mit der Wahrheit konfrontiert, die hinter der Fassade eines harmonischen Familienlebens lauern kann. Ein Unwetter rast auf das Küstenstädtchen zu, und während Sam sich zunehmend beobachtet fühlt, gerät Jake Sloburn ins Visier äußerst zwielichtiger Gestalten. Als sich das wahre Ausmaß des teuflischen Plans offenbart, geraten der Horrordetektiv und sein Gehilfe Sam an die Grenzen ihrer Möglichkeiten, während sich in Port die Ereignisse dramatisch zuspitzen. Wird der Dämonenjäger Jake Sloburn, Detektiv des Okkulten, Port vor dem hereinbrechenden Grauen retten können oder ist es dafür längst zu spät?

    Ihre Wertung, bitte!

  • Der Biologe Peter Singer erwacht nach komatösem Schlaf im Krankenzimmer eines Forschungslabors – ohne Erinnerung, wie er hier hergekommen ist. Das letzte, an das er sich erinnert, ist die Obduktion eines riesigen, nichtmenschlichen Organismus. Verstört kämpft er sich durch die endlosen Gänge des verlassenen Laborkomplexes, gepeinigt von seinen Erinnerungen und ständig neuen Schrecken, bis er erste Spuren des Laborpersonals findet. Im Obduktionslabor erwarten ihn Grausamkeiten jenseits menschlicher Vorstellung und er muss feststellen, dass das Wesen verschwunden ist … und keiner der anderen Wissenschaftler die Untersuchung überlebt hat. Singer ist der Einzige, der weiß, wieso über eintausend Menschen in dem geheimen Forschungskomplex einen grausamen Tod finden mussten – der auch für ihn geplant war. Doch inzwischen sind größere Dinge in Gang gekommen: Seine ehemaligen Arbeitgeber haben die gnadenlose Jagd auf Singer und seine Tochter eröffnet … während das Wesen seine giftigen Gedanken entlang seines Weges in die ahnungslose Menschheit pflanzt. Kann Singer das Wesen stoppen, bevor es zu spät ist – und bevor seine skrupellosen Verfolger ihn schnappen?

    Ihre Wertung, bitte!

  • Wie weit darf Mutterliebe gehen?

    Ihre Wertung, bitte!

Lade...